Singapur Preise

Die Singapur Preise sind sehr hoch und bestimmt möchte man wissen im Urlaub was dort eine Hotelübernachtung kostet und wie hoch die Lebenshaltungskosten sind. Grundsätzlich kann man sagen daß Singapur eher ein teures Reiseziel ist und man für eine Hotelübernachtung mehr ausgeben muß als zum Beispiel in einer anderen bekannten Großstadt. Aber es gibt für jeden Geldbeutel und Geschmack ein Hotel in Singapur. Die Luxushotels in Singapur befinden sich alle in Toplage zum Beispiel an der Marina Bay. Von dort aus hat man eine sehr gut Ausgangsposition um sich die Sehenswürdigkeiten und Attraktionen in Singapur anzuschauen. Allerdings sind diese Hotels auch teuer und viele bekannte Hotelketten haben dort Ihre Hotels eröffnet. Wenn man ein billiges Hotel in Singapur sucht dann findet man dieses natürlich nicht in bester Lage sondern in der Downtown. Aber mit der U-Bahn Singapur MRT kann man sich sehr schnell fortbewegen und erreicht auch sehr schnell die Sehenswürdigkeiten. Eine Reise nach Singapur kann sich somit jeder leisten und der eine übernachtet lieber in einem Touristenhotel und andere in einem Luxushotel in Singapur.

Der Stadtstaat Singapur zählt zu den interessantesten Reisezielen des asiatischen Kontinents. Dies nicht nur aufgrund seiner zahlreichen Sehenswürdigkeiten, sondern auch aufgrund der beeindruckenden Einkaufszentren. Shopping in Singapur– Der Traum vieler Reisender. Doch lohnt sich der Einkaufsbummel in der Stadt überhaupt und wie verhält es sich mit dem Preisniveau im Vergleich zu Mitteleuropa? Zu erhalten ist ein Singapur-Dollar derzeit für etwa 70 Rappen, wobei angemerkt werden muss, das dieses Verhältnis sich in den letzten Jahren sehr zu Gunsten des Schweizer Frankens entwickelt hat. Herrschte noch vor einiger Zeit fast Parität vor, so ist der Kurs nun klar besser für alle Schweizer Touristen. Für alle Deutsche und Österreicher sowie Staatsbürger der anderen Eurostaaten hat sich hingegen nur wenig geändert. Für 1 Euro sind etwas mehr als 1,50 Singapur-Dollar zu bekommen.

singapur-reisen

Allgemein hat Singapur den Ruf, eines der teuersten Länder des asiatischen Kontinentes zu sein. Bein einem Bummel durch das Zentrum der Stadt wird dieser Eindruck auf den ersten Blick bestätigt. 5 Dollar für einen Espresso sind hier keine Seltenheit und auch für das Essen muss der Geldbeutel weit geöffnet werden. Hält sich der Besucher jedoch an einige Grundregeln, die in ähnlicher Form für die meisten Großstädte der Welt gelten, so kann auch in Singapur günstig gegessen und getrunken werden. Vor allem empfiehlt es sich dabei auf die einheimische Küche zurückzugreifen, welche nicht nur gut schmeckt, sondern auch deutlich günstiger zu bekommen ist als das Essen in internationalen Restaurants. Die traditionelle Küche Singapurs ist dabei von den Kulturen der dort lebenden Menschen beeinflusst, nämlich chinesischen, malaiischen und indischen Elementen. Gerichte wie gebratene Ente oder Reis mit Gemüse sind dabei bereits für 3-5 Dollars zu bekommen und somit im Vergleich keineswegs außergewöhnlich teuer.

Bei alkoholischen Getränken sind die Bestimmungen in Singapur hingegen deutlich härter und für diese muss weitaus mehr Geld ausgegeben werden als hierzulande. Der Verzicht hierauf würde sich also aus finanzieller Sicht durchaus lohnen. Es gibt jedoch auch Dinge, bei denen in Singapur eine Menge gespart werden kann und von denen es auch eine Menge zu kaufen. Dies trifft vor allem auf Handys, Kameras, Tablets und andere technische Geräte zu, die in Singapur auch aufgrund der Nähe zu den Produktionsstätten günstiger zu bekommen sind. Je nach Produkt können bis zu 200 Dollar gespart werden und eine Vielzahl an Läden bietet diese Produkte auch an. Hotels und Mietwohnungen wiederum sind im Vergleich zu Europa um runde 20-30 Prozent teurer und werden somit dem Ruf Singapurs als Stadt der Reichen gerecht. Das bedeutet jedoch nicht, das deswegen der Urlaub eine unbezahlbare Angelegenheit wird. Es gibt genügend Bereiche, in denen sich die Kosten im Vergleich zu Europa kaum unterschieden oder sogar noch Geld gespart werden kann. Lediglich Alkohol und Zimmer sind deutlich teurer als in Europa.

Sehenswürdigkeiten

Sri Veeramakaliamman Temple

Sri Veeramakaliamman Temple in SingapurUmgestaltung des TempelsGöttin KaliWas gibt es dort sonst noch zu sehenProzessionen die man anschauen kann Sri Veeramakaliamman Temple in Singapur Der Sri Veeramakaliamman Temple befindet sich mitten im spannenden Stadtteil Little […]

Allgemeine Informationen

Singapur Einreise

Für die Einreise nach Singapur benötigt man einen gültigen Reisepass der noch eine Gültigkeit von mindestens sechs Monaten haben muß. Im Flugzeug bekommt man ein Formular ausgehändigt die sogenannte Landing Card die man ausfüllen muß. […]

Sehenswürdigkeiten

Haw Par Villa

Haw Par Villa ist ein “höllischer” Themenpark direkt an der Pasir Panjang Road im Südwesten von Singapur. 1937 wurde dieser Freizeitpark von Aw Boon Haw für seinen Bruder Aw Boon Par auf einem Hügel erbaut. […]

Sehenswürdigkeiten

Emerald Hill

Emerald Hill in SingapurWilliam CuppagePeranakan Emerald Hill in Singapur Wer in der lebhaften Stadt Singapur im Viertel Emerald Hill wohnt, der ist wahrlich zu beneiden. Denn hier lebt es sich ausgesprochen ruhig, obwohl die quirlige […]