Singapur Zeitverschiebung

Die Zeitverschiebung in Singapur beträgt plus sechs Stunden zu Deutschland. Das heißt wenn es in Deutschland 9:00 Uhr Morgens ist dann beträgt die Uhrzeit in Singapur 15:00 Uhr Nachmittags. Das sollte man natürlich berücksichtigen wenn man zu Hause in Deutschland die Verwandten anruft. Ansonsten kann es sein das diese gerade im Bett sind und Schlafen. Die Flugzeit nach Singapur beträgt zwischen 12 und 13 Flugstunden und meistens geht der Hinflug nach Singapur über Nacht. Man startet zum Beispiel in Frankfurt um die Mittagszeit und dann landet man nach 12 Stunden Flugzeit am nächsten Tag früh morgens in Singapur. Dies ist für viele Touristen oft sehr anstrengend da man dann kaum geschlafen hat und völlig übermüdet in Singapur ankommt. Besonders wenn man Economy Class gebucht hat dann hat man meistens einen sehr kurzen Schlaf. Business und First Class Passagiere haben es leichter und können auf dem Flug nach Singapur besser schlafen. Der Rückflug von Singapur nach Deutschland ist dann etwas angenehmer da man Mittags in Singapur abfliegt und man dann am gleichen Tag wieder gegen Abend nach 13 Stunden Flugzeit in Deutschland landet. An die Zeitverschiebung in Singapur gewöhnt man sich normalerweise sehr schnell und spätestens nach ein paar Tagen hat sich der Körper an die neue Zeit gewöhnt.

Die Zeiterscheinung von Deutschland nach Singapur beträgt genau sechs Stunden. Wenn es in Deutschland noch 9 Uhr am Morgen ist, hat der Tag auf der Insel mit 15 Uhr am Nachmittag schon fast sein Ende erreicht. Dieser Sachverhalt sollte beherzigt werden, wenn man Verwandte in der Heimat anrufen möchte. Es kann nämlich sein das diese zu gewissen Tageszeiten des Urlaubs noch im Bett liegen. Mit einer Flugzeit zwischen zwölf und dreizehn Stunden ist es sicherlich ratsam, über Nacht zu fliegen. Gerade beim Verreisen mit Kindern erspart einem ein solches Vorgehen jede Menge Stress. Ohne längere Schlafphasen wird die extreme Dauer schnell zur Qual. Gerade im bewegungsfreudigen Alter ist das kaum auszuhalten. Dem durchschnittlichen Erwachsenen bietet die Economy Class nur sehr wenig Beinfreiheit. Im unbequemen Sitz gelingt das Einschlafen nur ungenügend. Meist kommt man ziemlich fertig am Urlaubsort an. Eine gute aber auch teure Losungsoption ist der Erhalt von mehr Komfort gegen Bezahlung. Die Business und First Class garantiert ein entspanntes Erreichen des weit entfernten Ziels.

singapore-time-zone

Für eine solch lange Dauer kann der Aufpreis sich wirklich lohnen. Geht der Flug beispielsweise um zwölf Uhr Mittag von Frankfurt, ist man erst einen Tag später am Morgen in Singapur. Die Zeitverschiebung ist selbstverständlich in diese Überlegung mit einbezogen. Auf dem Rückflug ist dann die Zeit wesentlich kürzer, dauert aber natürlich gefühlt genauso lange. Hier fliegt man gegen Mittag in Singapur ab und landet schon am Abend desselben Tages in Deutschland. Trotzdem beträgt die Flugzeit auch auf dem Rückweg ungefähr dreizehn Stunden. Für einen selbst ist das etwas angenehmer als auf dem Hinflug und der Körper hat weniger Probleme sich auf die Umstellung einzurichten. Im Urlaubsort Singapur selbst ist das bei den meisten Menschen anders. Oft zeigen sich gerade die ersten Tage Probleme bei der Einstellung auf die neue Zeit.

Das Einschlafen am Abend fällt besonders schwer. Ob ein solch weit entferntes Reiseziel das richtige ist, sollte auf jeden Fall bei kleinen Kindern überlegt werden. Der Rhythmus des Tages gerät ziemlich durcheinander. Je nach individueller Veranlagung legt sich das aber über einen kurzen oder etwas längeren Zeitraum. Ist das Ziel endlich erreicht erwartet die Urlauber ein kulturelles Erlebnis der Superlative. Viele ethnische Gruppen leben in Singapur auf einem höchst modernen Lebensstandard eng beieinander. In Chinatown locken diverse unterschiedliche Garküchen mit den feinsten Speisen. Auch darf ein Besuch der Tempelanlagen nicht fehlen. Der Duft und die bunte Farbvielfalt in Little India liefern unvergessliche Eindrücke für die Sinne. In der Arab Street gibt es noch Moscheen zu besichtigen und viele Läden zeugen vom traditionellen Lebensstil. Das und noch vieles mehr hat diese wunderbare Metropole zu bieten. Mehr Kontraste findet man kaum an einem anderen Ort der Welt. Neben den Wolkenkratzern laden die Parks zum Verweilen ein.

Allgemeine Informationen

Singapur Währung

Währung in SingapurWo kann man Geld umtauschenDer Singapore DollarAktueller WechselkursPreisauszeichung beachtenPreise werden abgerundet Währung in Singapur Die Singapur Währung ist der Singapur Dollar die in Geldscheinen und Münzen unterteilt ist. Die Abkürzung nennt sich SGD […]

Museum

National Museum of Singapore

Das National Museum of Singapore wurde 1849 unter dem Namen „Raffles Museum“ errichtet. Es wurde als Teil der Bibliothek in der „Singapore Institution“ untergebracht. Nach verschiedenen Auslagerungen steht es nun seit 1887 in einem Gebäude […]

Sehenswürdigkeiten

Sri Mariamman Tempel

In Singapur gibt es viele Tempel die man sich als Tourist anschauen kann. Ein besonders schöner Tempel in Singapur ist der Sri Mariamman Tempel Singapur der sich direkt vor dem Eingang der Chinatown Singapur befindet. […]