Resorts World Sentosa

Eine Attraktion in Sentosa ist das Resorts World

Resorts World Sentosa ist ein integriertes Resort und befindet sich auf der Insel Sentosa, vor der südlichen Küste von Singapur. Als Hauptattraktionen sind eine von zwei Casinos Singapurs, ein Themenpark der Universal Studios, ein Adventure Cove Water Park und ein Marina Life Park anzusehen, der das global größte Ozeanium umfasst. Der Bau des Resorts World Senosa in Singapur startete am 16. April 2007 auf dem bereits leerstehenden Grundstück Imbiah Lookout. Nach einer Rekordbauzeit von 34 Monaten öffnete am 20. Januar 2010 der Crockfords Turm. Der Launch der ersten vier Hotels fand am 20. Januar 2010 statt. Es folgten zwei Wochen später die Eröffnung des FestiveWalk Einkaufszentrums. Das Casino öffnete am 14. Februar 2010 am Tage des chinesischen Neujahrsfestes seine Pforten. Seit dem 15. Oktober 2011 steht das Maritme Experiential Museum für die Besucher bereit. Als letzte Attraktion startete der Marine Life Park am 22. November 2012. Die feierliche Einweihung des integrierten Resorts wurde durch den amtierenden Premierminister Lee Hsien Loong am 7. Dezember 2012 vollzogen.

Resorts World Sentosa trägt die Handschrift des amerikanischen Architekten Michael Graves. Sechs Hotels verfügen insgesamt über 1840 Zimmer. Jedes Hotel wurde mit einer anderen Thematik kreiert. Der Crockfords Turm bietet mit seinen elf Stockwerken einen freien Blick auf den Hafen von Singapur und den Southern Islands. Hotel Michael besitzt ebenfalls elf Stockwerke und wurde nach dem gleichnamigen Architekten benannt. Als familienfreundliches Hotel ist das Festive Hotel bekannt, während das Hard Rock Hotel Singapore eher mit Tagungs- und Konferenzeinrichtungen und einer Hallenfläche versehen ist. Das Casino bedeckt mit einer Fläche von 15.000 qm das Resort.

resorts-world-sentosa

Eine Galleria dient als Verbindung zwischen dem Festive Hotel, Casino-Eingang und Hotel Michael . Neben zahlreichen Markennamen (u.a. Chanel, Hugo Boss, Rolex, Versace) ist dort auch die erste Victorias Secret Boutique in Asien zu finden. Unterschiedliche Restaurants mit moderne und zeitgenössischer chinesischer, französischer und italienischer Küche stehen den Besuchern zur Auswahl. Zahlreiche Shows beinhaltet das Resorts World Sentosa. Darunter befindet sich die permanente Show Voyage de la Vie, die sechs Monate dauernde Martial Arts Kampfmeisterschaft, die Choreographie des Kranichtanzes und das spektakuläre Multimedia-Ereignis Der See der Träume, mit den Elementen Wasser, Feuer und Licht.

Das Resort wurde in eine West-, Zentral- und Ost-Zone aufgeteilt. Die West Zone beinhaltet das Equaris Hotel und Beach Villas, eine Sammlung aus 22 Villen auf einer schwimmenden Lagune. Neben dem Salon & Spa und dem Marina Life Park ist dort auch das Maritime Experiental Museum anzutreffen. Es ist das einzige Museum in Singapur, die den Verlauf des antiken Seehandels dokumentiert. In der East Zone befindet sich der erste Universal Studios Themenpark in Südostasien. Der Park ist in sieben Gebiete aufgeteilt und über 24 Attraktionen stehen für die Gäste bereit. Darunter können eine Sci-Fi-Stadt, Madagaskar, Hollywood, The Lost World, das alte Ägypten und New York bestaunt werden.

Allgemeine Informationen

Fotografieren in Singapur

Fotos machen in Singapur ist erlaubtViele FotomotiveWas darf man nicht fotografierenRegeln sind sehr strengFotografieren mit dem Smartphone Fotos machen in Singapur ist erlaubt Beim fotografieren in Singapur gibt es für Touristen einiges zu beachten. Die […]

Tempel

Sri Srinivasa Perumal Temple

Hindu Tempel: Sri Srinivasa Perumal TempleEröffnungGopuranTaipusan Festival Hindu Tempel: Sri Srinivasa Perumal Temple Im Stadtteil Little India an der Seragoon Road liegt einer der schönsten Hindu-Tempel Singapurs, der Sri Srinivasa Perumal Temple. Er war früher […]

Sehenswürdigkeiten

Singapur Botanischer Garten

Sehenswert ist der Singapur Botanischer Garten der sogar kostenlos angeschaut werden kann und dieser nennt sich auf Englisch Singapore Botanic Gardens der schon seit 150 Jahren besteht. Der Botanische Garten ist eine sehr große Grünfläche […]

Allgemeine Informationen

Thomas Stamford Raffles

Thomas Stamford Raffles erblicke am 6. Juli 1781 das Licht der Welt. Auf dem Handelsschiff “Ann”, da sein Vater Kapitän dieses Schiffes war. Zum Zeitpunkt der Geburt lag das Schiff vor Port Morant, einer Hafenstadt […]