Bukit Timah

Ein schönes Naturreservat in Singapur und Naherholungsgebiet

Bukit Timah in Singapur

Das Naturreservat Bukit Timah besteht zu Teilen aus einem primärem Regen- und Sekundärwald innerhalb von Singapur, in der Nähe des Stadtteils Bukit Timah. Es ist eine Seltenheit, dass ein primärer Regenwald innerhalb einer Stadtgrenze existiert. Denn nur noch in Rio de Janeiro gibt es dieses gleichartige Schutzgebiet auf der ganzen Welt. Mit einer Fläche von 164 Hektar ist dieses Gebiet 12 Kilometer vom Stadtzentrum Singapurs entfernt. Die höchste Erhebung dieses Naturreservates ist der Bukit Timah mit einer Höhe von 163,8 Metern, der vor etwa 200 Millionen Jahren gebildet wurde. Das Reservat ist heute bei der einheimischen Bevölkerung als Naherholungsgebiet sehr beliebt und im Süden des Bukit Timah befindet sich ein Besucherzentrum.

Regenwald

Eines der größten Regenwälder von Singapur ist die Heimat von etwa 500 Tier- und 850 Pflanzenarten. Der anerkannte “Asean Heritage Park” gilt als Ressource für den Schutz der Flora und Fauna Singapurs. Die Aktivitäten in diesem Schutzpark sind zwar etwas eingeschränkt, trotzdem ist der Bukit Timah ein beliebtes Ausflugsziel für Mountainbiker, Wanderer, Kletterer und Freunde der Natur, die die Flora und Fauna dieser einmaligen tropischen Landschaft erleben möchten.

Biodiversität

Die Vielfalt der Arten und Ökosysteme drückt sich besonders dadurch aus, dass das Reservat heute 912 Pflanzen- und Tierarten beheimatet. Angefangen von den Wäldern mit 18 verschiedenen Arten, von denen besonders das Holz des “Tempinis Tree” zu erwähnen ist. Dieses Holz war für Singapur ein bedeutender Werkstoff, aus dem noch heute Parkett-Beläge, Tür- und Fensterrahmen gefertigt werden.

Zu den im Reservat verbreiteten Insekten gehört die “Grüne Zikade” und die Ameisenart “Camponotus gigas“. Selten sichtbar sind die scheue Schlange “Paradies-Schmuckbaumnatter” und die “Netzpython“. Viele Vögel, wie der “Grünrücken-Nektarvogel” sind hier beheimatet. Einige Säugetiere sind in geringer Anzahl vorhanden, darunter das “Malaiische Schuppentier” und das “Bananenhörnchen“.

bukit-timah-singapur

Tour-Beschreibung

Am günstigsten ist es, den Ausflug am Besucherzentrum zu beginnen, wo der Gast sich über die Geschichte des Parks und den Schutz desselben informieren kann. Dabei besteht die Möglichkeit, Wanderkarten zu erwerben und an einer Führung teilzunehmen, jedoch kann die Wanderung auch in eigener Regie erfolgen. Es ist zu empfehlen, den höchsten Berg Singapurs, den Bukit Timah zu besteigen, denn von hieraus hat der Besucher eine einmalige Aussicht über den Park und die in der Ferne liegende Stadt Singapur. Die Wanderung führt dann weiter zu einem verlassenen Steinbruch, der direkt unterhalb des Berges liegt.

Tolles Wandergebiet

Hier besteht die Möglichkeit, sich ein Mountainbike auszuleihen oder eine Klettertour zu unternehmen. Das Reservat ist 12 Kilometer von der Innenstadt Singapurs entfernt und am Eingang des Besucherzentrums bestehen zwar Parkmöglichkeiten, die jedoch begrenzt sind. Allerdings sind am “Dairy Farm Nature Park” Ausweich-Parkplätze vorhanden und hier befindet sich ein weiterer Eingang zum Reservat. Ferner ist das Bukit Timah Reservat auch mit dem Bus zu erreichen, ist täglich geöffnet und der Eintritt frei.

Sehenswürdigkeiten

Sentosa S.E.A. Aquarium

Singapur ist von vielen Seiten vom Wasser umgeben, sodass es wohl kaum einen besseren Ort gibt, an dem ein Aquarium besser aufgehoben wäre. Die Rede ist hier vom großen Sentosa S.E.A. Aquarium, welches sich dort […]

Hotel

Raffles Hotel

Ein sehr bekanntes und luxuriöses Hotel in Singapur ist das Raffles Hotel das sich in der Nähe der Raffles City befindet. Das Raffles Hotel wurde 1887 im Kolonialstil erbaut und nach dem Gründer von Singapur […]

Hotel

Mandarin Oriental Singapur

Das Mandarin Oriental Hotel in Singapur mit 527 Zimmer und Suiten ist für gehobene Ansprüche geeignet in sehr guter Lage um die Stadt zu erkunden. Von dort aus erreicht man in kürzester Zeit viele bekannte […]

Allgemeine Informationen

Singapur Landkarte

Wenn man in Singapur Urlaub macht dann sollte man sich eine Singapur Landkarte besorgen die man zum Beispiel beim Fremdenverkehrsamt in Singapur bekommt. Auf einer Singapur Landkarte kann man erkennen wo sich die Sehenswürdigkeiten und […]