Singapore Philatelic Museum

Ein Museum mit Briefmarken ist das interessante Singapore Philatelic Museum

Das Singapore Philatelic Museum ist etwas für Touristen die sich im Urlaub für Briefmarken interessieren. Die schönen Künste wurden in der Geschichte Singapores nicht immer großgeschrieben. Vielleicht spielte eine Rolle, dass der aufstrebende Stadtstaat mit der Vermehrung und Sicherung seines Wohlstandes beschäftigt war. Heute stellt der Tourismus in Singapore eine wichtige Einnahmequelle dar. Kunstwerke aus aller Welt werden in zahlreichen Ausstellungen präsentiert. Den Nachfahren von Immigranten wird der Blick für die Kulturprodukte anderer ethnischer Gruppen eröffnet. Dabei wird viel Wert darauf gelegt, dass die einzelnen ethnischen Gruppen harmonisch zusammenleben

Das Briefmarkenmuseum befindet sich in der Coleman Street in Singapore. Es ist in einem historischen Gebäude aus dem Jahre 1890 untergebracht. Der Besucher findet hier Briefmarken und Ersttagsbriefe aus Singapore und anderen Ländern der Erde. Das Museum umfasst die gesamte Postgeschichte Singapores und zeigt seine authentischen Stempel. Das Museum war früher ein Teil der anglo-chinesischen Schule. Das philatelistische Museum Singapores wurde offiziell im August 1995 als Projekt der Fernmeldebehörde von Singapore geöffnet. Das Singapore Philatelic Museum führt den Besucher in die große Welt der Philatelie ein. Der Museumsbesuch ist gleichermaßen interessant für Kinder und Erwachsene. Das Briefmarkensammeln ist ein populäres Hobby in vielen Ländern der Erde. Die vielen Stempel auf den Briefmarken sind ein Fenster zur Welt. Die Museumssammlung des philatelistischen Museums Singapore umfasst Material aus dem frühen 19. Jahrhundert. Es wurde mit Liebe und Sorgfalt ergänzt. Die Sammlung zeigt eindrucksvoll Stempel aus den Mitgliedsstaaten des Weltpostvereins. Der Besucher bekommt Gelegenheit den Stadtstaat Singapore neu zu entdecken. In der bunten, vielseitigen Ausstellung werden aktuelle Themen aufgegriffen. Die Sammlung zeigt, wie die Wissenschaft unermüdlich forscht. Weitere Themen sind Geschichte, Kultur und die industrielle Technologie.

singapur-sehenswuerdigkeiten

Das Museum wurde in vier Räume eingeteilt. Im Orange Room werden die weltweit erste Briefmarke und die Anfänge der Post gezeigt. Im Purple Room erhält der Besucher Informationen hinsichtlich der Briefmarkenherstellung. Die Palette reicht vom Entwurf bis zum Endprodukt. Es werden der Prozess der Designkonzeption vom Druckverfahren bis zur Zirkulation durch die Post erklärt. Der Room of Rarities zeigt rare Briefmarken. Dazu gehören die ersten Marken des Strait Settlements. Im Heritage Room kann sich der Besucher die Geschichte der Einwanderung Singapores ansehen. Dazu gehört eine umfassende Sammlung von Briefmarken, die seit der Unabhängigkeit von Singapore im Jahre 1965 herausgegeben wurden. Im dazugehörenden Verkaufsbereich können auch Briefmarken für die eigene Sammlung erworben werden. Während des ganzen Jahres hält das Museum spezielle Ausstellungen zu gegenwärtigen Themen bereit. Diese Ausstellungen kennzeichnen zeitgenössische und seltene philatelistische Sammlungen. Dem enthusiastischen Briefmarkensammler kann ein Besuch wärmstens empfohlen werden. Geführte Gruppen sind im philatelistischen Museum Singapore willkommen. Die Öffnungszeiten sind 10.00 – 19.00 Uhr (letzter Einlass 18.30 Uhr). Der Eintritt ist für Einwohner von Singapore frei. Ausländische Besucher zahlen $6 für Erwachsene und $4 für Kinder.

Sehenswürdigkeiten

Universal Studios Singapur

Die Universal Studios in SingapurAttraktion für die KinderPreise für den EintrittSchlossThemenbereiche mit verschiedenen AttraktionenÖffnungszeiten Die Universal Studios in Singapur Auf der Insel Sentosa befinden sich die Universal Studios Singapur mit vielen tollen Fahrattraktionen. Ein besonders […]

Allgemeine Informationen

Singapur Stopover

Ein Singapur Stopover ist für viele Touristen die in Australien Urlaub machen möchten sehr beliebt um die Metropole einmal kennenzulernen. Das Flugzeug muß nämlich wieder aufgetankt werden und es gibt zwei Möglichkeiten. Entweder man hat […]

Sehenswürdigkeiten

Gardens by the Bay

Das Gardens by the Bay ist ein, auf künstlich aufgeschüttetem Land, angelegtes Parkgelände mitten im zentralen Bezirk Singapurs. Es ist mit seiner Größe von 101 Hektar so groß wie 141 Fußballfelder. Das Parkgelände verläuft direkt […]

Allgemeine Informationen

Singapur Günstig

Günstig in Singapur Urlaub machenAuswahl des HotelsLage ist entscheidendVerpflegung Günstig in Singapur Urlaub machen In Singapur günstig Urlaub machen ist auch möglich und die Stadt ist eher ein teures Reiseziel und nicht mit Mallorca vergleichbar. […]