Sentosa S.E.A. Aquarium Ticket

Ein schönes Aquarium in Sentosa ist das S.E.A. Aquarium

Hier kann man ein Sentosa S.E.A. Aquarium Ticket Online kaufen und wer sich im Singapur Urlaub für die Besichtigung eines der schönsten Aquarien in dieser Region interessiert sollte dieses sich anschauen. Zu empfehlen ist immer die Eintrittskarte vorher zu kaufen da man dadurch Geld sparen kann und auch nicht an der Kasse anstehen muß. Viele Touristen machen das immer noch falsch und verbringen die Zeit mit warten obwohl die Zeit wahrscheinlich begrenzt ist und man nur wenige Tage vor Ort in der Stadt ist. Das S.E.A. Aquarium befindet sich übrigens in Sentosa wo es noch viele weitere unzählige Attraktionen für die Besucher gibt. Es soll auch weltweit das größte sein und ein Rundgang mit der ganzen Familie ist dort immer zu empfehlen. Man sieht sehr vieles und die Kinder können auch noch etwas über die Unterwasserwelt lernen. Somit kann dort Sightseeing und Besichtigung ideal miteinander kombiniert werden.

Mit dem Tagespass zum Sentosa S.E.A. Aquarium bekommt man Zugang zum weltweit größten Fenster im Meer und dies ist natürlich sehr beeindruckend was man dort zu Sehen bekommt. Die Unterwasserwelt ist atemberaubend schön gemacht worden wo über 800 verschiedene Arten leben. Darunter auch 200 Haie die man aus nächster Nähe betrachten kann. Normalerweise kommt man an diese gar nicht so nah heran. In diesem Aquarium wurde dies möglich gemacht und selbstverständlich schwimmen dort nicht viele Meeresbewohner umher. Im Sentosa S.E.A. Aquarium kann man eine Unterwasserwelt erleben ohne dabei nass zu werden was natürlich sehr praktisch ist. Schön gemacht worden ist natürlich der Bereich wo es einen Glasfußboden gibt wo die Fische praktisch unter den Füßen schwimmen. Stachelrochen sind dort auch zu finden und diese sind besonders beeindruckend von der Größe her. Im Sentosa S.E.A. Aquarium bekommt man auch vom Aussterben bedrohte Tiere zu sehen wie zum Beispiel den Bogenstirn Hammerhai oder auch den Silberspitzenhai.

sea-aquarium-sentosa

Für die Kinder ist der Bereich Discovery Touch Pool interessant wo man einen Seestern oder Seegurke berühren kann. Als Option kann noch die Abholung direkt vom Hotel dazugebucht werden und man braucht sich um nichts mehr zu kümmern. Mit einem Bus wird man dann zum Sentosa S.E.A. Aquarium gefahren und kann sich dieses gleich anschauen ohne an der Kasse anzustehen.

Ticket hier Online buchen

Die verschiedenen Bereiche wie die Straße von Malakka, Straße von Karimata, Javasee oder auch die Bucht von Bengalen sind wirklich schön gemacht worden und man muß wahrscheinlich lange suchen bis man ein vergleichbares Aquarium zu sehen bekommt. Wenn man vor Ort ist in Singapur oder Sentosa dann ist ein Besuch sehr empfehlenswert und das ist sicherlich ein Höhepunkt der Reise in die asiatische Metropole. Wenn man dann alles gesehen hat dann fährt man einfach wieder zurück ins Hotel und braucht nicht auf ein Taxi zu warten. Diese Tour ist perfekt organisiert und man braucht sich um nichts zu kümmern.

Allgemeine Informationen

Singapur Mücken

Mücken gibt es auch in SingapurWie kann man sich schützenWo bekommt man einen MückensprayZika VirusInsektennetzeDenguefieber, ChikungunyaBedeckte Kleidung tragen Mücken gibt es auch in Singapur Da Singapur ein tropisches Klima hat gibt es dort auch zahlreiche […]

Hotel

Raffles Hotel

Ein sehr bekanntes und luxuriöses Hotel in Singapur ist das Raffles Hotel das sich in der Nähe der Raffles City befindet. Das Raffles Hotel wurde 1887 im Kolonialstil erbaut und nach dem Gründer von Singapur […]

Allgemeine Informationen

Singapur Kreuzfahrt

Eine Singapur Kreuzfahrt ist sehr beliebt und die Stadt ist nicht nur ein beliebtes Städtreiseziel. In der Nähe von Sentosa und des Mount Faber befindet sich der Kreuzfahrthafen von Singapur wo die großen Kreuzfahrtschiffe anlegen. […]

Parks

Fort Canning Park

Ein sehr schöner Park in Singapur ist der Fort Canning Park der sich auf dem Bukit Larangan Hügel in Singapur befindet. Der Fort Canning Park hat eine Fläche von 18 Hektar und ist eine Grüne […]