Swissotel The Stamford

Super Aussicht vom Swissotel The Stamford in Singapur

Swissotel The Stamford in Singapur

Das Swissotel The Stamford befindet sich in der Innenstadt des Stadtstaates Singapur und erreicht mit seiner Länge eine gigantische Höhe von 226 Metern und 73 Stockwerken. Es fungiert als das höchste Hotel im südostasiatischen Raum und ist zugleich das globale vierthöchste Hotel im Jahre 2008. Das an Rang Nr. 7 gesetzte Gebäude in Singapur ist im Raffles City Komplex über der Cityhall MRT zu finden. Einst als Westin Stamford 1986 eröffnet, war es zu dem damaligen Zeitpunkt das höchste Hotel weltweit. Es wurde 2001 in Kombination mit dem Fairmont Singapur, einem Hotel der gleichen Kette, die sich ebenfalls in demselben Gebäude befindet, einer kompletten Renovation unterzogen. Nach dem Austausch des Managements im Jahr 2001 wurde die seinerzeitige Verwaltung durch Starwood Hotels and Resorts durch Raffles International ersetzt.

Shopping Mall

Der im Untergrund des Hotels befindliche Servicebereich wurde 2006 in eine Shopping Mall mit heute etwa 50 additionalen Shops in Raffles City umgewandelt. Der Bereich wird auch als Raffles Marketplace bezeichnet. Das gleiche Management ist für die Food and Beverage Outlets vom Swissotel The Stamford and Fairmont Singapur zuständig. Weiterhin befinden sich unterschiedliche Bars und Restaurants im Equinox Complex zwischen der 69. und 71. Etage des Swissotel The Stamford. Das Hotel ist auch für seine Räumlichkeiten für Konferenzen berühmt. So wurde z.B. die 117. IOC Session im Jahr 2005 dort ausgetragen. Seit dem ersten Formel 1 Spektakel des Großen Preis von Singapur gehört das Hotel auch zur Nr. 1 für Formel 1 Teams vor und während des Grand-Prix Rennens.

swissotel-the-stamford-singapur

Das Hotel befindet sich direkt im Hafengebiet am Marina Bay Street Circuit. Dieser ist eine kurzlebige Motorsport-Rennstrecke im Stadtstaat, wo seit 2008 der Große Preis von Singapur in der Formel 1 ausgetragen wird. Die Umgebung des Swissotel The Stamford entspricht atmosphärisch dem Ambiente als Austragungsort des Großen Preis von Monaco. Seit 1987 wird im Swissotel jedes Jahr der Vertical Marathon abgehalten. Durchtrainierte Sportler müssen innerhalb kürzester Zeit die 1.336 Treppenstufen bis in das 73. Stockwerk überwinden.

Hotelzimmer

Das zylindrische Gebäude des Swissotel bietet in seinen 1.261 Hotelzimmern und Suiten Luxus pur. Dort werden den Gästen neben WLAN, Tennisplatz, Fitness-Studio, Spa, Restaurants und ein Poolbereich angeboten. An der Spitze des Turms befindet sich eine Lounge. In den oberen Stockwerken ist ein unbeschreiblicher Blick auf das Renngeschehen während des Formel 1 Geschehens gegeben. Das 71. Stockwerk des Swissotel The Stamford belohnt den Gast nach einigen Treppenstufen in der New Asia Lounge mit einem einmaligen Ausblick auf die Stadt im edlen Ambiente. Bei der Buchung dieses Hotels sollte man den Blick auf die Marina Bay buchen. Die Aussicht ist traumhaft schön. Man wird es sicherlich nicht bereuen diesen Aufpreis zu bezahlen. Es lohnt sich.

Bars und Restaurants

Champagner und coole Drinks sind ein abendliches Vergnügen wie Live-DJ und Barfeeling in dem von Wolken umgebenen Singapur. Nur wenige Meter von der Hotellobby können japanische Köstlichkeiten und andere exotische Variationen genossen werden. Die Aussicht vom Swissotel The Stamford ist imposant. Gerade in den Abendstunden und in der Nacht ist die einzigartige Architektur mit ihren Lichtspielen zu genießen. Die Stadt selbst wird zu einem Schauspiel und jedes Gebäude trägt mit seiner individuellen Form dazu bei. Lasershows oder Lichtspiele sind vom Hotel ausgiebig in den Kuppeln der Hochhäuser zu beobachten. Das Hotel ist im Herzen Singapurs beheimatet und durch seine Größe nicht zu verfehlen. Ein guter Orientierungspunkt, falls der Weg nicht gefunden wird.

Perfekte Lage für Touristen

Sicherlich ist die ausgezeichnete Lage interessant für die Besucher der Stadt. Also ist dies sehr praktisch. Weiterhin kann man alles zu Fuß erkunden. Man braucht keine öffentlichen Verkehrsmittel zu benutzen. Der Singapore Flyer, Merlion oder das Marina Bay Sands Hotel sind zu Fuß erreichbar. Allerdings ist dort eine Übernachtung natürlich nicht gerade billig. Besonders Singapur gehört zu den teuersten Städten der Welt. Aber man kommt bestimmt nicht jedes Jahr nach Singapur. Auf jeden Fall sollte man sich das einmal gönnen. Wenn man in einer solchen tollen Stadt ist. Die Metropole ist bekannt für einen Stopover.

FAQ

Was kann man in 24 Stunden Singapur alles machen

In 24 Stunden Singapur erlebenSingapur an einem Tag kennenlernen China TownOrchard Road und Changi Flughafen In 24 Stunden Singapur erleben Auch in 24 Stunden kann man die Metropole Singapur kennenlernen und hier erfährt man was […]

Tempel

Singapur Tempel

Die schönsten Tempel in SingapurDer Tempel Sri MariammanWann wurde der Tempel errichtet?Gottesdienst im TempelWeitere sehenswerte Tempel in Singapur: Die schönsten Tempel in Singapur Es gibt sehr viele Tempel in Singapur die man als Tourist kostenlos […]

Allgemeine Informationen

Singapur Klima

Singapur hat ein tropisch feuchtes Klima mit einer durchschittlichen Jahrestemperatur von 28 Grad Celsius. Durch die Nähe zum Äquator ist es in Singapur ganzjährig warm und das Klima kann in zwei unterschiedliche Jahreszeiten unterteilt werden. […]

Museum

Fort Siloso

Fort Siloso auf der Insel SentosaGeschichteFührungen und BesichtigungMuseumWie kommt der Besucher nach SentosaÖffnungszeitenEintrittWarum sollte man dies anschauen Fort Siloso auf der Insel Sentosa Das Fort Siloso wurde in den 1880er-Jahren erbaut, als zu dieser Zeit […]