East Coast Park

Erholung in Singapur bietet der East Coast Park

East Coast Park in Singapur

Der East Coast Park befindet sich an Singapurs Südostküste und ist ein Erholungsgebiet, das in jedem Jahr mehr als 7,5 Millionen Besucher in seinen Bann zieht. Das gesamte Gebiet wurde fast vollständig dem Meer abgerungen und ist mit seiner Attraktion, eines 15 Kilometer langen Sandstrandes, für die Besucher ein besonderes Erlebnis. Mit seinen verschiedenen Zonen, von denen jede verschiedene Attraktionen zu bieten hat, ist der Park ein beliebtes Ausflugsziel.

Lage

Verkehrstechnisch ist der Park gut erreichbar, denn mit dem Pkw kann der Besucher auf der East Coast Park Service Road direkt zum Ziel fahren. Auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln ist der Park verkehrstechnisch sehr gut erreichbar. Der East Coast Park hat eine Fülle von Möglichkeiten den Aufenthalt zu genießen, denn nicht nur der einmalige weiße Sandstrand lädt zum Baden und Surfen ein, sondern viele Möglichkeiten der Aktivitäten, wie Windsurfen, Joggen, Kanufahren, Strandfußball und Volleyball, sind jederzeit möglich.

Was kann man dort machen

Außerdem beherbergt der East Coast Park verschiedene Plätze, an denen sich spezielle Fitnessstationen befinden, wie Barren für Klimmzüge, Fußmassage-Pfade und Bänke für Sit-Ups. Besonders beliebt bei den Kids ist eine 15 Kilometer lange Fahrbahn für Fahrräder und Rollerblades. Weil hier entfernt vom Stadtverkehr, ungefährdet gefahren werden kann. Alle Wege im Park sind betoniert und es kann problemlos mit den Inlineskatern am Strand operiert werden. Besonders reizvoll ist auch ein Besuch des Hochseilgartens oder die Teilnahme an einem Kurs für Windsurfing.

Übernachten

Bei Bedarf können die erforderlichen Geräte jederzeit im Park gemietet werden. Der familienfreundliche East Coast Park bietet auch angenehme Übernachtungsmöglichkeiten mit Ferien-Chalets an einem Strand-Resort, die sich großer Beliebtheit erfreuen. Ganz besonders an den Wochenenden ist der Park ein beliebtes Ausflugsziel. Denn der weiße Sandstrand und das blaue Meer tragen erheblich dazu bei, den Lärm der City zu vergessen und die Ruhe der schönen Natur zu genießen.

east-coast-park-singapore

Gastronomie

Im East Coast Seafood Center wird mit einer reichen Auswahl von Fisch, Krebs und Scrimps für das leibliche Wohl gesorgt. Viele Restaurants bieten lokale Spezialitäten an. Erwähnenswert ist dass die meisten Tische so platziert sind, dass die Gäste einen freien Blick auf das Meer haben.

Skatepark

Ein Highlight im East Coast Park Singapur ist der “Xtreme Skatepark“, der nach den Vorschriften internationaler Wettkampfregeln gebaut wurde. Anfänger und Fortgeschrittene haben hier die Möglichkeit, zu trainieren und ihr Können zu verbessern.

Geylang Serai

Wenn der Besucher des Parks noch Zeit hat, sollte er nicht versäumen, den muslimischen Stadtteil Geylang Serai zu besuchen. Besonders Nachtschwärmer finden sich hier ein, um die zahlreichen Bars zu besuchen. Auch ein Ausflug zu den kleinen Inseln Ubin und Pula hat seinen besonderen Reiz, da die Einwohner in ihrer Tradition leben. Da der Park bei den Singapurern sehr beliebt ist, sollte ein Besuch am Wochenende möglichst vermieden werden. Also bietet es sich an einmal dort vorbeizuschauen wenn man Erholung braucht von der Stadt.

FAQ

Benötigt man eine Kreditkarte in Singapur

Eine Kreditkarte sollte man haben in SingapurWarum benötigen Hotels in Singapur eine KreditkarteAchtung vor zusätzlichen GebührenKreditkartenbetrug in SingapurDebitkarte oder Kreditkarte Eine Kreditkarte sollte man haben in Singapur Für eine Reise nach Singapur ist auf jeden […]

Sehenswürdigkeiten

Chijmes

Chijmes in Singapur ist sehenswertLageGebäude stehen unter DenkmalschutzSchuleKapelleBesichtigungRestaurantsAdresse und AnfahrtParkenVeranstaltungenBarsCafesBeeindruckende Kulisse Chijmes in Singapur ist sehenswert Singapur ist ein hoch industrialisierter Stadtstaat in Südostasien. Das Gebiet war in der Geschichte eine Niederlassung der Handelsgesellschaft East […]

Museum

National Museum of Singapore

Das National Museum of Singapore wurde 1849 unter dem Namen „Raffles Museum“ errichtet. Es wurde als Teil der Bibliothek in der „Singapore Institution“ untergebracht. Nach verschiedenen Auslagerungen steht es nun seit 1887 in einem Gebäude […]

Sehenswürdigkeiten

Esplanade

Direkt an der Marina Bay in Singapur befindet sich das Kulturzentrum Esplanade ( Theatres on the bay ) wo regelmäßig Veranstaltungen und Konzerte stattfinden. Die Esplanade in Singapur wurde im Jahre 2002 eröffnet und ist […]