Singapur Orchideengarten

Der Singapur Orchideengarten ist traumhaft schön der sich im Botanischen Garten in Singapur befindet. Dieser nennt sich auf Englisch National Orchid Garden und kostet eine Eintrittsgebühr. Den Botanischen Garten in Singapur kann man sich allerdings kostenlos anschauen. Der Orchideengarten in Singapur ist der größte der Welt und man kann sich dort über 1.000 verschiedene Arten anschauen. Darunter auch sehr seltene Exemplare die es nur im National Orchid Garden gibt. Ein Besuch ist deshalb besonders sehenswert und den Foto oder die Videokamera sollte man nicht vergessen. Man kann dort tolle Urlaubsfotos von der Singapur Reise machen. Insgesamt gibt es über 20.000 Pflanzen im Orchideengarten in Singapur und man kann sich dort richtig gut erholen und entspannen. Der National Orchid Garden ist ein Ruhepool mitten in Singapur den man am besten mit dem Bus oder Taxi besucht. Die Busse der Hop-On Hop-Off Touren in Singapur halten übrigens auch dort.

Der Orchideengarten, welcher sich in dem Botanischen Garten in der Stadt Singapur befindet erfreut sich, sowohl bei Touristen, wie auch Einheimischen einer großen Beliebtheit. Schon seit längerem gehört er deshalb zu den Touristenattraktionen schlechthin. Der starke Gegensatz einer hektischen, vollen Großstadt wie Singapur zu der Ruhe und Gelassenheit der Natur, innerhalb des Orchideegartens lockt jedes Jahr eine große Anzahl von Besuchern, darunter viele Touristen, die sich ein Besuch im weltweit größten Orchideengarten nicht entgehen lassen wollen.

national-orchid-garden

Der Botanische Garten bietet den Besuchern auf insgesamt fünf Hektar nämlich so einiges zum bestaunen. Auf der Anlage findet sich neben unzähligen wunderschönen Pflanzen, Blumen, Seen und Bäumen auch einzelne Abschnitte, welche besonderen Pflanzen oder Themen gewidmet sind. Beispielsweise befindet sich im Botanischen Garten auch ein Stück Regenwald, welches völlig naturbelassen ist. Im Gegensatz zu dem Botanischen Garten muss für den Orchideengarten eine Eintrittsgebühr gezahlt werden. Von dieser sind jedoch Kinder bis 12 Jahren und Senioren ab 60 Jahren ausgenommen, sie dürfen sich damit kostenlos an der Schönheit der Pflanzen im Orchideengarten von Singapur erfreuen. Auf kleinen, geschlungenen Wegen können die Besucher die Artenvielfalt der Pflanzen entdecken und werden so durch den liebevoll gestalteten Park und einige Gewächshäuser geleitet. Denn bei dem Orchideengarten in Singapur handelt es sich um den Größten weltweit. Er beherbergt ungefähr 1000 verschiedene Arten von Orchideen. Darunter finden sich auch extrem seltene Arten, welche außerhalb des Orchideegartens von Singapur kaum vorkommen.

Schon allein aus diesem Grund sollte er unbedingt einmal besichtigt werden. Auch finden sich im Orchideengarten von Singapur Kreuzungen, welche auf der Welt einmalig sind und damit nur hier bestaunt werden können. Jedes Jahr kommen einzige neue Kreuzungen für die Besucher hinzu. Damit ist ein Besuch des Orchideengartens in Singapur für wahre Botanikliebhaber ein echtes Muss. Da diese Touristenattraktion, verständlicherweise nicht in der Innenstadt gelegen ist sollten sich Touristen am besten mit einem Taxi zum Botanischen Garten von Singapur, in dem der Orchideengarten gelegen ist fahren lassen. Jedoch gibt es auch einige Busse, welche direkt den Botanischen Garten ansteuern. Von Reiseveranstaltern wird ein solcher Besuch auch gerne direkt in das Reiseprogramm mit eingebunden. Von der Schönheit des Botanischen Gartens überrascht beklagen sich jedoch nicht selten Besucher darüber, dass sie für den Besuch zu wenig Zeit eingeplant hatten und deshalb nur einzelne Teile von ihm besichtigen konnten. Deshalb sollte darauf geachtet werden, dass genug Zeit für eine ausgiebige Besichtigung, von Anfang an eingeplant wird. Um die Schönheit der Pflanzenvielfalt richtig auf sich wirken lassen zu können sollte deshalb mindestens ein halber, wenn nicht sogar ein ganzer Tag dafür eingeplant werden. Auch sollte eine Kamera nicht vergessen werden, um die Schönheit der Pflanzen festzuhalten und die Erinnerungen an diesen Besuch abspeichern zu können. Auch für die leibliche Verpflegung ist gesorgt, da sich im Botanischen Garten die Möglichkeiten bieten Kioske und Restaurants zu besuchen.

Sehenswürdigkeiten

Emerald Hill

Emerald Hill in SingapurWilliam CuppagePeranakan Emerald Hill in Singapur Wer in der lebhaften Stadt Singapur im Viertel Emerald Hill wohnt, der ist wahrlich zu beneiden. Denn hier lebt es sich ausgesprochen ruhig, obwohl die quirlige […]

Sehenswürdigkeiten

Colonial District

Colonial District – Das Herz von SingapurDas historische SingapurBeeindruckende GrünanlagenEntdecken und genießenKoloniale GebäudeDie Geburtsstätte des Singapur Sling Colonial District – Das Herz von Singapur Singapur ist eine Weltstadt mit kolonialer Vergangenheit. So ist es auch […]

Ausflüge

Hop On Hop Off Tour Singapur

Eine Hop On Hop Off Tour Singapur ist sicherlich die beste Möglichkeit um die Stadt als Tourist kennenzulernen. Bestimmt kennt man dies von anderen großen Städten auf der Welt wo man mit einem Bus herumfahren […]

Allgemeine Informationen

Supreme Court

Supreme Court in SingapurCity HallGeschichteKonstruktion & ArchitekturSupreme CourtNationalgalerie SingapurKunstrichtungenLage Supreme Court in Singapur Der Supreme Court ist der der Oberste Gerichtshof. Dieser wurde im Jahre 1939 erbaut und ist heute mit seiner grünen Kuppel, den […]