Changi Prison Museum

Sehenswertes Museum in Singapur

Changi Prison Museum in Singapur

Wenn man heute Singapore besuchen möchte sollte eine Sehenswürdigkeit nicht fehlen: Das Changi Prison Museum. Es gehört zu den Sehenswürdigkeiten, die von Touristen sehr gern besucht wird. Das Museum ist im östlichen Teil Singapores zu finden. Die britische Verwaltung erbaute es im Jahre 1936 als Gefängnis für straffällig gewordene Zivilisten. Während des Zweiten Weltkrieges wurden hier 3000 Zivilisten durch das japanische Militär inhaftiert. Dazu kamen noch 50 000 Soldaten aus Großbritannien und Australien die in den benachbarten Selarang Barracks als Kriegsgefangene festgehalten wurden. Das Gebiet um Changi übernahm zur Zeit des Zweiten Weltkriegs eine unrühmliche Stellung denn hier wurden viele Einheimische von den japanischen Streitkräften hingerichtet. Viele weitere Einheimische wurden darüber hinaus in einem Kriegsgefangenenlager nahe des Changi Prisons interniert.

Früher Gefängnis, heute Museum

Viele dieser Soldaten wurden zur Zwangsarbeit an der Eisenbahnlinie zwischen Burma und Thailand gezwungen und zahllose Gefangene verloren beim Bau dieser Eisenbahnlinie ihr Leben. Ursprünglich war dieses Gefängnis nur für 600 Gefangene vorgesehen. Im Museum findet man persönliche Gegenstände, Zeichnungen, Briefe und Fotos die an die japanische Besatzungszeit erinnern sollen. Nach dem Krieg diente das eigentliche Gefängnis wieder dem normalen Strafvollzug wurde aber im Jahre 2000 abgerissen und durch einen Neubau ersetzt. Heute sind dort Schwerkriminelle inhaftiert. Durch die strategisch wichtige Lage Singapores hatte diese Region schon in früheren Zeiten eine imense Bedeutung. Wer zum Sultanat Johor wollte kam automatisch beim Changi Prison vorbei.

Wandgemälde

Einer der Höhepunkte im Museum sind die Wandgemälde Changi Murais die den Originalwerken Mister Stanley Warrens nachempfunden sind. Mister Stanley Warren war derzeit ein Inhaftierter des Changi Prisons. Direkt im Museum liegt eine Kapelle die im Jahre 1944 erbaut wurde. Viele Besucher des Museums und der Kapelle schmücken heute beide Stätten mit Blumen um den Toten zu gedenken. Direkt am Changi Prison Museum grenzt ein Cafe welches unter freiem Himmel von einem Garten mit einheimischen Pflanzen umgeben ist. Der Garten hatte den Zweck die Inhaftierten zu ernähren. Das nette Cafe lädt im Garten zum Verweilen ein. Der östlich gelegene Bereich Singapores ist durch den internationalen Airport Changi geprägt worden.

changi-prison-museum-singapur

Leider wird von der genannten Region, außer dem Flughafen selbst, wenig Kenntnis von den Touristen genommen obwohl dieser Teil Singapores sehr wohl einen Abstecher wert ist. Daher bietet sich ein Ausflug in diese Ecke Singapores in Verbindung mit einem Ausflug auf die Insel Ubin an. Wer Singapore besuchen möchte hat die richtige Wahl getroffen. Gleich nach der Ankunft am Airport Changi werden Sie vom orientalischen Flair Indiens gefangen genommen. Sie werden begeistert sein.

An den Abenden und an den Wochenenden ist das Gebiet um das Changi Prison Museum ein beliebtes Ziel für sportliche Betätigung wie Jogging und dient außerdem als beliebtes Gelände für´s Sonnenbaden und Grillen.Gegen Abend, wenn der Tag sich dem Ende naht,erleben sie einen schönen Blick auf den Sonnenuntergang und sie sammeln ein für sich unvergeßliches Urlaubserlebnis in Ihrem Inneren ein. Diese Erlebnisse nehmen Sie für immer mit nach Hause und sie bleiben unvergeßlich.

Sehenswürdigkeiten

Republic Plaza

Republic Plaza Wolkenkratzer in SingapurBeeindruckendes GebäudeArchitektur Republic Plaza Wolkenkratzer in Singapur Das Republic Plaza ist eines der drei höchsten Gebäude von Singapur und wurde von dem Architekten Kisho Kurokawa entworfen. Es wird alternativ auch “Bank […]

Allgemeine Informationen

Supreme Court

Supreme Court in SingapurCity HallGeschichteKonstruktion & ArchitekturSupreme CourtNationalgalerie SingapurKunstrichtungenLage Supreme Court in Singapur Der Supreme Court ist der der Oberste Gerichtshof. Dieser wurde im Jahre 1939 erbaut und ist heute mit seiner grünen Kuppel, den […]

Allgemeine Informationen

Thomas Stamford Raffles

Thomas Stamford Raffles erblicke am 6. Juli 1781 das Licht der Welt. Auf dem Handelsschiff “Ann”, da sein Vater Kapitän dieses Schiffes war. Zum Zeitpunkt der Geburt lag das Schiff vor Port Morant, einer Hafenstadt […]

Sehenswürdigkeiten

Singapur Botanischer Garten

Sehenswert ist der Singapur Botanischer Garten der sogar kostenlos angeschaut werden kann und dieser nennt sich auf Englisch Singapore Botanic Gardens der schon seit 150 Jahren besteht. Der Botanische Garten ist eine sehr große Grünfläche […]