Singapore Airlines Premium Economy

Premium Economy Class wird nun bei Singapore Airlines angeboten

Premium Economy Class bei Singapore Airlines

Die Fluggesellschaft Singapore Airlines bietet auch eine Premium Economy Class an. In dieser kann man dann ganz entspannt in den Stadtstaat fliegen. Diese bietet natürlich deutlich mehr Beinfreiheit und ist die Klasse zwischen der Economy Class und der Business Class. Vielen ist der Aufpreis in die Business Class zu teuer. Und deshalb gibt es nun diese neue Premium Economy Class. Mittlerweile bieten viele Airlines diese an. Immer mehr rüsten die Flugzeuge um und setzen auf diese neue Klasse in den Flugzeugen.

Was genau ist die Premium Economy Class

Wie schon erwähnt befindet sich diese zwischen der Economy Class und der Business Class. Durch einen Aufpreis bietet diese einen deutlich größeren Sitzabstand an. Weiterhin ist es auch eine eigene Kabine. In der Economy Class sitzen immer sehr viele Passagiere. Die Privatsphäre ist dadurch deutlich eingeschränkt was man sich vorstellen kann. Oft sind auch noch immer Familien mit schreienden Kindern dort. An Schlafen oder Erholung ist dann nicht mehr zu denken. Das ist besonders bei einem Langstreckenflug wie nach Singapur sehr wichtig.

An wen richtet sich diese Klasse

Im Prinzip kann jeder die Premium Economy Class buchen. Aber in der Regel sind es meistens Personen die geschäftlich nach Singapur fliegen. Diese wollen entspannt ankommen. Der Aufpreis auf die Business Class ist deutlich teurer. Und nun kann man sich auch ein wenig Luxus über den Wolken zu einem kleineren Preis gönnen. Touristen werden sich eher diese neue Flugklasse nicht leisten. Diese fokussieren sich natürlich immer auf den Preis. Man möchte dann lieber günstig nach Singapur fliegen.

Sitzabstand

Das wichtigste Argument warum man die Premium Economy Class buchen sollte ist natürlich der Sitzabstand. Dieser beträgt 96 Zentimeter. Besonders bei einem Langstreckenflug ist dieser sehr wichtig. Normalerweise hat man in der Economy Class nicht sehr viel Platz. Wenn der Vordermann noch den Sitz nach hinten lässt dann ist dieser noch weniger geworden.

Geräumige Passagierkabine

Die Premium Economy Class verfügt über eine eigene Kabine. Die Sitzanordnung beträgt 2-4-2 mit breiten Sitzen. Somit hat man kein Gefühl der Enge mehr. Weiterhin verfügen die Sitze über eine Unterschenkel- und Fußstütze. Somit kann man auch einmal die Füße ausstrecken. Die Rückenlehne kann bis 20 Zentimeter nach hinten gefahren werden. Somit kann man dann auch im Flugzeug angenehm schlafen. Auch arbeiten an Bord ist möglich. Die Sitze haben einen USB Anschluss. An einer Steckdose kann das Notebook oder Smartphone aufgeladen werden. Der Stauraum ist natürlich auch deutlich größer wie in der Economy Class.

singapore-airlines-flugbegleiterin

Bessere Verpflegung

Auch die Verpflegung an Bord ist deutlich besser. Man kann zwischen drei Gerichten auswählen. In der Economy Class waren dies meistens nur zwei Gerichte. Eine Auswahl an Weinen und Champagner wird auch noch angeboten. Bis 24 Stunden vor Abflug kann man noch seine Wunschmahlzeit bestellen was sehr praktisch ist.

Bordunterhaltung

Selbstverständlich ist die Bordunterhaltung auch besser. Man kann aus rund 1.000 Unterhaltungsoptionen auswählen. Bestimmt möchte man sich auch einmal einen Film anschauen. Die Bildschirme sind auch deutlich größer. Diese betragen 13,3-Zoll und verfügen über HD. In manchen Flugzeugen ist sogar Internetzugang möglich. Die Premium Economy Class wird im Airbus A380, A350 und in der Boeing 777-300ER angeboten. Man sollte vor der Buchung schauen ob dies angeboten wird auf diesem Flug.

Was kostet die Premium Economy Class

Entscheidend sind natürlich auch immer die Kosten. Und ob sich der Aufpreis überhaupt lohnt. Ein Flug in der Economy Class kostet normalerweise zwischen 500 bis 600 Euro. Wenn man die Premium Economy Class möchte dann muß man immer fast das doppelte ausgeben. Das heißt mindestens 1.000 bis 1.200 Euro werden dann fällig. Also sollte man selber entscheiden ob man dies ausgeben möchte oder nicht. Man hat bei der Buchung immer die Auswahl. Aber man sollte dies einmal gönnen. Allerdings muß man sich dies auch leisten können. Weiterhin ist der Grund der Reise bestimmt entscheidend.

Sehenswürdigkeiten

Jurong Bird Park

Jurong ist ein Stadtteil im Westen von Singapur. Er ist zu großen Teilen künstlich aufgeschüttet. Die größten Attraktionen von Jurong sind der Chinese Garden und der Jurong Bird Park. Dieser auf dem Jurong-Hügel liegende Vogelpark […]

Sehenswürdigkeiten

Singapore Flyer

Der Singapore Flyer ist eine der bekanntesten Touristenattraktionen in Singapore die man unbedingt anschauen sollte. Es war schon einmal das größte Riesenrad der Welt mit einer Höhe von 165 Meter und der Singapore Flyer befindet […]

Allgemeine Informationen

Singapur Regenzeit

Die Regenzeit in SingapurWas tun bei Regen in SingapurTippsRegenschirm nicht vergessen Die Regenzeit in Singapur Singapur – kleinster Stadtstaat Südostasiens, auf einer Insel, verbunden durch künstliche Dämme mit dem Festland, südlich der malaiischen Halbinsel gelegen. […]

Allgemeine Informationen

Singapur Restaurants

In Singapur gibt es sehr viele Restaurants wo man etwas essen kann. Da braucht man sich als Tourist keine Sorgen zu machen und es gibt sogar Deutsche Restaurants in Singapur wo man ein Schnitzel mit […]