City Hall

Die Nationalgalerie Singapurs befindet sich in der City Hall

Marina Bay Sands
Mandarin Oriental
5 Sterne Deluxe Room
1 Übernachtung mit Frühstück
Deutscher Reiseveranstalter
ab 199 Euro pro Person im DZ
5 Sterne Ocean View Room
1 Übernachtung mit Frühstück
Deutscher Reiseveranstalter
ab 159 Euro pro Person im DZ
Hop On Hop Off Tour
Universal Studios
Stadtrundfahrt durch Singapur
24 oder 48 Stunden gültig
Viele Sehenswürdigkeiten
ab 27 Euro pro Person
Tagespass für den Freizeitpark
in Sentosa Island
Viele Attraktionen
ab 50 Euro pro Person

Die City Hall ist eines der schönsten Baudenkmäler in Singapur und Besucher finden das historische Gebäude in der Nähe des Padang, eine der beliebtesten Sehenswürdigkeiten in dem asiatischen Stadtstaat. Besonders schön ist der korinthische Säulengan. Er wird Besucher der City Hall schnell in seinen Bann ziehen. Hier können sie entlang wandeln und das Leben der quirligen Metropole genießen.

Geschichte der City Hall in Singapur

Die City Hall wurde zwischen den Jahren 1926 und 1929 von den Architekten A. Gordans und F.W. Meadows erbaut. Seither hat das Gebäude eine bewegte Geschichte hinter sich gebracht. Während des zweiten Weltkriegs als die Japaner Singapur eroberten nutzten sie den Prachtbau als eine Art Hauptquartier. Von hier aus nahm auch ein unrühmlicher Teil der jungen Geschichte des Stadtstaates seinen Ausgang. Vor den Säulen wurden japanische Kriegsgefangene aufgereiht und in ein Gefangenenlager transportiert.

Regierungssitz

Als Singapur seine Unabhängigkeit wieder erreichte wurde die City Hall zum Regierungssitz auserkoren und hier wurde auch 1959 zum ersten Mal die Nationalhymne des Stadtstaates gespielt und die Bürger bekamen zum ersten Mal die neue Fahne zu sehen, folglich ein wirklich epochales Ereignis. Die City Hall war ebenfalls der Ort, wo die erste Regierung des kleinen asiatischen Landes ihren Eid auf die noch neue Verfassung schwor. In der City Hall gab die Malayische Regierung auch bekannt, dass Singapur nicht länger unter britischer Herrschaft steht und eine Parade zog an dem historischen Gebäude vorbei um dieses Ereignis zu feiern.

Tolle Aussicht

Übrigens sind die Plätze auf den Treppen des Gebäudes die beliebtesten und Besucher der Unabhängigkeitsparade haben selten das Glück einen dieser begehrten Sitze zu ergattern. Ein Teil der Stufen wird auch als VIP-Bereich genutzt. Hier haben die normalen Einwohner ohnehin keinen Zutritt außerdem soll der Blick vortrefflich sein.

Ausstellungen

Unterm Jahr können Besucher die historischen Ereignisse in Ausstellungen nachvollziehen. Im Inneren finden sich immer wieder neue Schauen, die sich weiterhin mit der Geschichte des jungen Landes beschäftigen.

Sanierung

In seine heutige Form wurde das Gebäude im Jahr 1987 gebracht. Denn die Regierung unterzog die City Hall einer grundlegenden Sanierung. Weiterhin sollte es der Sitz eines modernen Parlamentes und des Präsidenten werden. Das war einer der letzten Akte auf dem Weg in die Unabhängigkeit Singapurs. Denn unter britischer Herrschaft hatte der Stadtstaat stets nur einen Bürgermeister. Heute führt ein demokratisch gewählter Präsident mit einem Parlament die Geschicke des Landes.

Oberste Gerichtshof

Im Rahmen der Renovierung bekam der oberste Gerichtshof seinen Sitz in dem Gebäude. Schließlich tagte er in zwölf Räumen. Das Gebäude wurde seit der Unabhängigkeit für viele wichtige Anlässe des Landes genutzt. Schließlich wird zum Beispiel jeder neu gewählte in seinen Hallen in sein Amt eingeführt. Auch die Kunstausstellung Bienale wurde in der City Hall abgehalten. Während diesen Tagen waren weite Teile des Gebäudes für die Öffentlichkeit zugänglich.

Nationalgalerie von Singapur

Im Jahr 2015 büßte das Gebäude einen Teil seiner Wichtigkeit. Denn der Gerichtshof und die Regierung zogen in moderne Gebäude. Seitdem ist das Haus mit Säulengang Sitz der Nationalgalerie Singapurs. Dort werden die wichtigsten Werken asiatischer Kunst ausgestellt, welche in Singapur lagern. Auch gibt es immer wieder Ausstellungen und eine Schau über die Geschichte des Gebäudes.

Anfahrt

Am besten ist es wenn man die MRT Station City Hall benutzt. Dann ist man am schnellsten dort. Der Esplanade Park ist gleich in der Nähe wo man sich erholen kann. Vielleicht hat man auch ein Hotel in der Nähe gebucht. Dann kann man zu Fuß dorthin gehen.

Hop On Hop Off Tour
Universal Studios
Stadtrundfahrt durch Singapur
24 oder 48 Stunden gültig
Viele Sehenswürdigkeiten
ab 27 Euro pro Person
Tagespass für den Freizeitpark
in Sentosa Island
Viele Attraktionen
ab 50 Euro pro Person
Marina Bay Sands
Mandarin Oriental
5 Sterne Deluxe Room
1 Übernachtung mit Frühstück
Deutscher Reiseveranstalter
ab 199 Euro pro Person im DZ
5 Sterne Ocean View Room
1 Übernachtung mit Frühstück
Deutscher Reiseveranstalter
ab 159 Euro pro Person im DZ
Gardens by the Bay
S.E.A. Aquarium
Eintrittskarte mit Transport
Abholung vom Hotel
101 Hektar großer Park
ab 20 Euro pro Person
Eintrittskarte mit Transport
in Sentosa Island
Keine Warteschlangen
ab 25 Euro pro Person
Singapore Night Safari Ticket
Madame Tussauds
Eintrittskarte für den Zoo
Keine Warteschlangen
Beliebt bei Kindern
ab 29 Euro pro Person
Eintrittskarte
in Sentosa Island
Viele tolle Figuren
ab 19 Euro pro Person
Atlantis The Palm
Anantara Dubai The Palm
7 Übernachtungen inklusive Frühstück
Direktflug mit Emirates
ab 1.390 Euro pro Person im DZ
7 Übernachtungen inklusive Frühstück
Direktflug mit Emirates
ab 1.023 Euro pro Person im DZ
Waldorf Astoria The Palm
The Palace Downtown Dubai
7 Übernachtungen inklusive Halbpension
Direktflug mit Emirates
ab 1.493 Euro pro Person im DZ
7 Übernachtungen inklusive Frühstück
Direktflug mit Emirates
ab 1.115 Euro pro Person im DZ