Singapur Hauptstadt

Die Singapur Hauptstadt ist die Stadt selber da es ein sogenannter Stadtstaat ist und die Hauptstadt von Singapur auch Singapur selbst ist. Ein Stadtstaat bedeutet daß die Stadt auch das Land ist und bekannte Stadtstaaten auf der Welt sind zum Beispiel Monaco oder die Vatikanstadt. Singapur ist auch flächenmäßig der kleinste Staat in Südostasien mit einer Fläche von 712,4 Quadratkilometern. Die Einwohnerzahl von Singapur beträgt rund fünf Millionen und all diese Menschen leben auf dieser Fläche. Deshalb gibt es auch viele Wolkenkratzer in Singapur um Platz zu sparen. Singapur ist auch ein sehr reicher Stadtstaat und das sieht man als Tourist sofort. Es ist alles sauber in Singapur und bei einem Verstoß bekommt man sofort eine Strafe. Dies sollte man als Tourist wissen damit man sich auch an die Regeln von Singapur hält. Viele moderne Gebäude gibt es in Singapur und Singapur ist eine der größten Volkswirtschaften der Welt. Singapur ist ein wichtiger internationaler Finanzplatz und durch den Hafen von Singapur auch einer der größten Umschlagplätze der Welt.

Singapur ist ein Stadtstaat in Südostasien und zählt zu Asiens Metropole Nr.1 Eine multikulturelle Millionenstadt mit ca. 4,35 Mio. Einwohnern. Im Jahre 1819 wurde Singapur als Handelsposten der East India Company von Sir Thomas Stamford Raffles errichtet. Bis zum Jahre 1959 stand Singapur unter dem Einfluss der Engländer und wurde als britische Kolonie mit verwaltet. 1963 verband sich Singapur mit Malaysia, doch nur 2 Jahre später rief Singapur eine unabhängige Republik aus. Heute zählt Singapur zu den erfolgreichsten Ländern weltweit. Diesen Aufschwung verdankt die Stadt seinen Handelsbeziehungen und dem Hafen der zu den größten der Welt zählt. Die paramentalische Republik führte auch eine eigene Währung den Singapur-Doller ein. Durch die multikulturelle Bevölkerung bestehend aus Buddhisten, Muslime, Christen, Hinduisten, Sikh und Taoisten ist ebenso die Sprache vielfähltig. Als offizielle Sprachen gelten, Englisch, Chinesisch, Tamil sowie Malaisch. Die Gesamtfläche Singapurs ist eher klein. Sie besteht aus einer großen Hauptinsel und mehreren kleineren Ineln. Die Bevölkerungsdichte dagegen ist eher mit über 4 Millionen Einwohnern groß.

gardens-by-the-bay

Singapur ist zweifelslos der Hotspot in Asien. Tradition sowie moderner Zeitgeist vermischen sich in dieser Stadt. Beeindruckend ist auch die große Vielfalt die man hier erlebt. Singapur auch Stadt der „Löwen“ genannt, abgeleitet aus Singha=Löwe und Pura= Stadt zählt auch zu den saubersten und sichersten Städten dieser Welt. Sehr hart mit Bußgeld und nicht zu knapp wird der jenige bestraft der Kaugummis oder sonstigen Müll achtlos öffentlich entsort. Auch Essen und Trinken in öffentlichen Verkehrsmitteln kommt teuer zu stehen. Die Maximalstrafe hierfür beträgt 5000 Singapur-Doller,umgerechnet etwa 2500.-€

Die Metropole ist unterteilt in größeren und kleineren Stadtteilen. Der CBD, Central Business District ist sozusagen die Innenstadt die wie folgt gegliedert ist: Orchard Road – Singapurs weltberühmte Shopping-Meile. Chinatown – Angelegt von den chinesichen Siedlern seit 1828. Beheimatet den ältesten hinduistischen Tempel, den „Sri Mariamman„. Riverside – Der kulturelle Kern. Hier findet man Museen, Denkmäler, Theater sowie viele Restaurants, Clubs und Bars. Marina Bay – Der modernste Stadtteil, mit dem beeindruckenden Hotel Marina Bay Sands sowie den Yachthafen.

Ein muss in Singapur ist die Tea-Time im legendären Raffels Hotel. Der beeindruckende „Tiffin Room“ des Raffels Hotels spiegelt die koloniale Vergangenheit wieder. Eine Reservierung ist dazu vorab erforderlich. Ebenso zählt der Bummel durch den Orchideen- Garten zu einem weiteren Highlight. Dass ca. 60 Hektar große Arial, zählt zu den schönsten Gartenanlagen weltweit. Nicht zu letzt sollte man auch den Singapur-Zoo besuchen. Die Tiere hier leben in Freigehegen in möglichst narürlicher Umgebung. Hier erwartet Sie mehr als 3000 Tiere und 300 Arten. In diesem Zoo der Superlative ist auch eine Night-Safarie möglich. Entdecken und Beobachten Sie nach Eintritt der Dunkelheit die nachtaktiven Tiere.

Mein Tip: Kombinieren Sie ihren nächsten geplanten Asien-Trip mit einem Stopover Programm in Singapur von 3-4 Nächten in dieser faszinierenden Metropole!

Das könnte Sie auch interessieren

  • Sands SkyPark

    Touristen die einmal Singapur von oben sehen möchten sollten den Marina Bay Sands Sky Park besuchen der sich auf dem Dach in einer Höhe von 191 Meter des Marina Bay Sands Hotels befindet. Die Aussicht [...]
  • Singapore Flyer

    Der Singapore Flyer ist eine der bekanntesten Touristenattraktionen in Singapore die man unbedingt anschauen sollte. Es war schon einmal das größte Riesenrad der Welt mit einer Höhe von 165 Meter und der Singapore Flyer befindet [...]
  • Singapur Informationen

    Nützliche Singapur Informationen über den Stadtstaat gibt es hier der in Südostasien liegt und rund fünf Millionen Einwohner hat. Singapur ist auch der kleinste Staat in Südostasien und ein bekanntes Ziel für einen Stopover. Viele [...]